Home

Programm


AlarmTheater

Bielefelder Puppenspiele
– Dagmar Selje

Canallien-Bagage

Heinz Flottmann

Forum für Kreativität
und Kommunikation e.V.


Kleines Theater
Bielefeld


Mobiles Theater

Niekamp
Theater Company

Theaterlabor

Theaterwerkstatt
Bethel


Trotz-Alledem-Theater

Tunnel-Theater


Kontakt


 



AlarmTheater

»Wir bringen das Theater dorthin, wo es gebraucht wird.«

Das AlarmTheater setzt sich mit Leidenschaft und Engagement für die Umsetzung vielfältiger künstlerischer Projekte ein. In der Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen und denen, die am Rande der Gesellschaft stehen, ermöglicht es Darstellern und Publikum Verständnis für andere zu gewinnen. Es untersucht die Wirklichkeit und fragt, in was für einer Welt wir leben und welche Visionen wir haben. Entwickelt werden kunstübergreifende Eigenproduktionen zu aktuellen Themen wie u.a. Flucht, Rassismus, Integration, Demenz und Arbeitslosigkeit. Damit hat sich das AlarmTheater unter der Leitung von Dietlind Budde und Harald Otto Schmid seit mehr als 20 Jahren einen Namen gemacht.

AlarmTheater
Gustav-Adolf-Straße 17 • 33615 Bielefeld
fon 05 21/13 78 09 • fax 05 21/9 67 91 62
info@alarmtheater.de Website »

Weitere Informationen zu den geplanten Produktionen und Projekten erhalten Sie unter www.alarmtheater.de


Im Rahmen des Programms "Außer Haus":

HAUTNAH

Jugendtheaterproduktion

Jugendtheaterproduktion · Unter der Leitung von Dietlind Budde und Harald Otto Schmid nehmen 18 Jugendliche des Internationalen Jugendensembles die Herausforderung an, dem Thema Menschenhandel eine künstlerische Form zu geben. Dabei begeben sie sich auf die Spur nach dem, was Kindern und Jugendlichen weltweit begegnet. Was erleiden sie, was leitet sie und wie nah sind sich ihre Wirklichkeiten, wo auch immer in dieser Welt sie sich gerade aufhalten? Immer dabei, ein vertrauter Begleiter namens Angst, manchmal winzig klein, manchmal erdrückend groß.
Und wenn in einem Moment diese Angst droht überzukochen, hilft eine kurze Begegnung, Haut an Haut, um den Raum mit Liebe und gegenseitigem Verständnis zu füllen.


  Programmübersicht